DATENSCHUTZERKLÄRUNG

VERSION VOM: 23.05.2018

EINFÜHRUNG

Willkommen bei der Datenschutzerklärung von SARAHPACINI.COM.
 
SARAHPACINI.COM respektiert Ihre Privatsphäre und ist zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, wenn Sie unsere Website besuchen (ungeachtet dessen, von wo aus Sie unsere Website besuchen), und klären wir Sie über Ihre Datenschutzrechte und die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Sie schützen, auf.
 
Diese Datenschutzerklärung ist in unterschiedliche Ebene unterteilt, sodass Sie sich durch die im Folgenden angegebenen spezifischen Bereiche klicken können. Verwenden Sie auch das Glossar, um die Bedeutung verschiedener Begriffe, die in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden, besser zu verstehen.

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

ZWECK DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie SARAHPACINI.COM Ihre personenbezogenen Daten durch den Gebrauch dieser Website sammelt und verarbeitet, einschließlich der Daten, die Sie über diese Website bereitstellen, wenn Sie sich für unseres Newsletter anmelden, ein Produkt oder eine Dienstleistung abnehmen oder an einem Wettbewerb teilnehmen.
 Diese Website ist nicht für Kinder geeignet und wir sammeln nicht wissentlich die Daten von Minderjährigen.
Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit allen anderen Erklärungen zum Datenschutz oder zur fairen Verarbeitung, die wir zu bestimmten Gelegenheiten, bei denen wie Informationen über Sie sammeln, bereitstellen, lesen, sodass Sie vollumfänglich darüber informiert sind, wie und weshalb wir Ihre Daten nutzen. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Erklärungen und ist nicht dazu bestimmt, diese nicht außer Kraft zu setzen.

DATENVERANTWORTLICHER

SARAHPACINI.COM ist eine Website, die im Auftrag verschiedener Rechtspersonen betrieben wird. Diese Datenschutzerklärung wird im Auftrag der Sadlers und Sadlers Limited Unternehmensgruppe veröffentlicht, sodass unter SARAHPACINI.COM, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“ in dieser Datenschutzerklärung das betreffende Unternehmen der Sadlers und Sadlers Limited Unternehmensgruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist, verstanden wird. Wir nutzen ein Unternehmen mit dem Namen Online Heroes NV mit Sitz in Belgien für die Verwaltung und den Betrieb dieser Website, wobei Sadlers und Sadlers Limited der Datenverantwortliche und Endverantwortliche für diese Website ist. Wir haben einen Datenschutzbeauftragen ernannt, der für die Beantwortung von Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich Fragen zur Ausübung der Ihnen kraft Gesetz zustehenden Rechte, nehmen Sie unter den nachfolgenden Kontaktdaten Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten auf.

KONTAKTDATEN

Unsere Kontaktdaten für Fragen zum Datenschutz lauten:


E-Mail-Adresse: retail@sarahpacini.com


Telefonnummer: +32 2 808 63 48


Sie können sich mit Ihren Fragen zum Datenschutz jederzeit an den Data Protection Commissioner (DPC), den Leiter der nationalen Datenschutzbehörde in Irland (www.dataprotection.ie) oder die Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes wenden. Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie sich mit Ihren Fragen zum Datenschutz zunächst an uns wenden würden, bevor Sie sich an den DPC oder eine andere Datenschutzbehörde wenden. Nehmen Sie deshalb immer zuerst Kontakt zu uns auf.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2018. Es ist wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, aktuell und korrekt sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

LINKS VON DRITTANBIETERN

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Apps von Drittanbietern beinhalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, erlauben Sie den Drittanbietern gegebenenfalls, Informationen über Sie zu sammeln oder zu teilen. Wir kontrollieren die Websites von Drittanbietern nicht und übernehmen keine Verantwortung für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder einzelnen von Ihnen besuchten Website zu lesen.

2. INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind Informationen über eine Einzelperson, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Dabei handelt es sich nicht um Daten, die nicht zur betreffenden Person zurückverfolgt werden können (anonymisierte Daten). 
Wir können unterschiedliche personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, nutzen, speichern und übertragen, die wir folgendermaßen zusammengefasst haben:

  • Identitätsdaten umfassen den/die Vornamen, den Nachnamen, den Benutzernamen oder ähnliche Kennungen, den Titel, das Geburtsdatum und das Geschlecht.
  • Kontaktdaten umfassen die Rechnungsadresse, die Lieferadresse, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer(n).
  • Finanzdaten umfassen Konto- und Kreditkarteninformationen.
  • Transaktionsdaten umfassen Informationen zu von Ihnen oder an Sie geleistete(n) Zahlungen und andere Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns abgenommen haben.
  • Technische Daten umfassen die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die Anmeldedaten, den Browsertyp und die Browserversion, die Zeitzone und den Ort, die Arten und Versionen von Browser-Plug-ins, das Betriebssystem und die Plattform oder andere Technologie auf den Geräten, die Sie für den Besuch dieser Website nutzen.
  • Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort oder die von Ihnen aufgegebenen Bestellungen, Ihre Größe, Ihre Interessen, Ihre Präferenzen, Ihr Feedback und Ihre Antworten im Rahmen von Umfragen.
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen zu Ihrem Gebrauch unserer Website, Produkte und Dienstleistungen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen in Bezug auf den Erhalt von Werbung von uns oder unseren Drittanbietern und Ihre Kommunikationspräferenzen.
Wir sammeln, nutzen und teilen auch aggregierte Daten, wie statistische oder demographische Daten für verschiedene Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, jedoch werden diese laut Gesetz nicht als personenbezogene Daten betrachtet, das sie weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Wir können beispielsweise Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Anteil der Nutzer zu berechnen, die eine bestimmte Funktion der Website nutzen. Wenn wir aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, sodass Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten wie personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.
 
Wir sammeln keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (hierzu zählen Informationen, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, das Sexualleben, die sexuelle Orientierung, die politische Meinung oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie Gesundheitsdaten und biometrische Daten). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.
 

WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITSTELLEN

Wenn wir personenbezogene Daten kraft Gesetz oder Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, sammeln müssen, und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen, möglicherweise nicht ausführen (beispielsweise Ihnen Produkte oder Dienstleistungen liefern). In diesem Fall müssen wir Ihre Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen stornieren, worüber wir Sie im betreffenden Fall informieren werden.

3. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESAMMELT?

Wir nutzen unterschiedliche Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu sammeln, einschließlich:


  • Direkte Interaktion. Sie stellen uns Ihre Identität, Kontakt- und Finanzdaten zur Verfügung, indem Sie Formulare ausfüllen oder per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten. Hierzu zählen personenbezogene Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie:

  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihr Gerät, Ihre Browsing-Aktivitäten und Ihre Muster sammeln. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien. Wir können technische Daten auch von Ihnen erhalten, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie


    • Stellenangebote: Sie können sich über unsere Website auf eine Stelle bei Sarah Pacini bewerben, wobei wir personenbezogene Daten sowie Ihren Lebenslauf erhalten.

    • Drittanbieter und öffentlich zugängliche Quellen. Wir können personenbezogene Daten von Ihnen von unterschiedlichen Drittanbietern erhalten, wie im Folgenden aufgeführt:

    • unsere Produkte oder Dienstleistungen bestellen;

    • ein Kundenkonto auf unserer Website anlegen;

    • sich für unsere Dienstleistungen oder Veröffentlichungen anmelden;

    • Werbung von uns erhalten möchten;

    • an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder Umfrage teilnehmen; oder

    • uns Feedback geben.


  • Technische Daten von den folgenden Parteien:


    1. Analyseanbieter: Google Analytics, ansässig außerhalb der EU

    2. Werbenetzwerke: Google Adwords und Criteo, ansässig inner- und außerhalb der EU

    3. Suchmaschinenanbieter




  • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern technischer Dienstleistungen, Zahlungsdienstleistern und Zustelldiensten, wie Adwin und Paypal, ansässig inner- und außerhalb der EU

  • Cookies (weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie)

4. WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir nutzen personenbezogene Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. In den meisten Fällen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:

  • wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen schließen möchten oder geschlossen haben.
  • wenn dies unseren berechtigten Interessen (oder denen eines Drittanbieters) dient und Ihre Interessen und grundlegenden Rechte nicht von diesen Interessen außer Kraft gesetzt werden.
  • wenn wir eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung erfüllen müssen.

Im Allgemeinen benötigen wir keine Zustimmung als gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, solange sich diese Verarbeitung nicht auf den Versand von Direktmarketing-Kommunikation von Drittanbietern an Sie per E-Mail oder Textnachricht bezieht. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Werbung jederzeit widerrufen, indem Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

ZWECKE, FÜR DIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

 

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Beschreibung aller Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen möchten, und der rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns dabei stützen. Wir haben an den betreffenden Stellen auch unsere berechtigten Interessen ausgewiesen. Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus mehr als einem rechtlichen Grund verarbeiten können, abhängig vom spezifischen Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Nehmen Sie  Kontakt zu uns auf, wenn Sie weitere Informationen zum spezifischen Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, wenn mehr als ein Grund in der nachfolgenden Tabelle genannt ist.

  • wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen schließen möchten oder geschlossen haben.
  • wenn dies unseren berechtigten Interessen (oder denen eines Drittanbieters) dient und Ihre Interessen und grundlegenden Rechte nicht von diesen Interessen außer Kraft gesetzt werden.
  • wenn wir eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung erfüllen müssen.

Zweck/AktivitätArt der DatenRechtsgrundlage für die Verarbeitung, einschließlich berechtigter Interessen
Um Sie als Neukunde zu registrieren(a) Identität (b) KontaktErfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags
Um Ihre Bestellung zu verarbeiten und zu liefern, einschließlich: (a) Zahlungs-, Gebühren- und Versandkostenabwicklung (b) Inkasso der geschuldeten Beträge(a) Identität (b) Kontakt (c) Finanzen (d) Transaktion (e) Marketing und Kommunikation(a) Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags (b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (zum Inkasso der geschuldeten Beträge)
Um Sie an einer Preisziehung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen zu lassen(a) Identität (b) Kontakt (c) Profil (d) Nutzung (e) Marketing und Kommunikation(a) Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags (b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu erfassen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, und diese weiter zu entwickeln und unsere Geschäftsaktivität zu fördern)
Um unsere Geschäftsaktivitäten und diese Website zu verwalten und zu schützen (einschließlich Problemlösung, Datenanalyse, Prüfung, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Hosting von Daten)(a) Identität (b) Kontakt (c) Technik(a) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für unsere Geschäftsaktivitäten, Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, um Betrug zu verhindern und im Rahmen einer Unternehmens- oder Gruppenumstrukturierung) (b) Notwendig zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung
Um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung bereitzustellen und die Effektivität von Werbeanzeigen, die wir Ihnen zeigen, zu messen und zu verstehen(a) Identität (b) Kontakt (c) Profil (d) Nutzung (e) Marketing und Kommunikation (f) TechnikNotwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu erfassen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, und diese weiter zu entwickeln und unsere Geschäftsaktivität und Marketing-Strategie zu fördern)
Um mithilfe von Datenanalyse unsere Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und -erfahrungen zu verbessern(a) Technik (b) NutzungNotwendig für unsere berechtigten Interessen (um die Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu bestimmen, unsere Website auf den neuesten Stand zu halten und um unsere Geschäftsaktivität und Marketing-Strategie zu fördern)
Um Ihnen Empfehlungen und Vorschläge über Produkte und Dienstleistungen zu unterbreiten, die Sie interessieren könnten(a) Identität (b) Kontakt (c) Technik (d) Nutzung (e) ProfilNotwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen weiterzuentwickeln und unsere Geschäftsaktivitäten zu fördern)

MARKETING

Wir möchten Ihnen Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verwendung bestimmter personenbezogener Daten bieten, insbesondere im Zusammenhang mit Marketing und Werbung. Wir haben die folgenden Kontrollmechanismen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten eingeführt:

WERBEANGEBOTE VON UNS

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Nutzungs-, Profil- und technischen Daten nutzen, um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, was Sie unserer Ansicht nach benötigen oder wünschen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten (das nennen wir Marketing).

Niemand möchte einen E-Mail-Eingang voller Junkmail. Deshalb senden wir Ihnen E-Mails nur, um Sie über Ihre Bestellung auf dem Laufenden zu halten oder über wesentliche Änderungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen oder dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

Sie erhalten Marketing-Kommunikation von uns, wenn Sie uns um Informationen gebeten oder Produkte bei und gekauft haben oder wenn Sie uns im Rahmen eines Wettbewerbs Ihre Daten zur Verfügung gestellt oder sich für eine Werbeaktion angemeldet haben, wobei Sie sich in jedem Fall für den Erhalt von Marketing-Kommunikation angemeldet haben müssen.

MARKETING VON DRITTANBIETERN

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen außerhalb der Sadlers und Sadlers Limited Unternehmensgruppe zu Marketing-Zwecken nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

WIDERRUF

Sie können uns oder Drittanbieter jederzeit bitten, Ihnen keine Marketing-Botschaften mehr zu senden, indem Sie sich auf der Website anmelden und die betreffenden Kontrollkästchen (de-)aktivieren, um Ihre Marketing-Präferenzen anzupassen, oder indem Sie auf den Opt-out-Link unter jeder Marketing-Botschaft klicken oder Kontakt zu und aufnehmen.

Sie können eine Anfrage auch über unser Kontaktformular, per Telefon oder E-Mail an retail@sarahpacini.com an und richten. Bitte beachten Sie, dass Sie während der Bearbeitung Ihres Widerrufs über einen begrenzten Zeitraum weiterhin Mitteilungen erhalten können.
Wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketing-Botschaften widerrufen, bezieht sich dieser Widerruf nicht auf personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen einer Bestellung von Produkten/Dienstleistungen, einer Garantieregistrierung, einer Produkt-/Dienstleistungsbewertung oder anderer Transaktionen bereitgestellt haben.

COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Cookies blockiert oder einen Warnhinweis anzeigt, wenn Websites Cookies platzieren oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder blockieren, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu einigen Bereichen dieser Website und wird die Website gegebenenfalls nicht richtig funktionieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie hier.

ÄNDERUNG DES ZWECKS

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck verwenden, für den wir sie gesammelt haben, es sei denn, wir sind aus plausiblen Gründen der Auffassung, dass wir diese Daten für einen anderen Zweck nutzen müssen und dass dieser Zweck mit dem ursprünglichen Zweck kompatibel ist. Wenn Sie eine Erklärung wünschen, auf welche Weise die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck kompatibel ist, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der vorstehenden Regeln ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

5. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit den nachfolgend genannten Parteien zu den in der Tabelle in Artikel 4 genannten Zwecken teilen.

  • Interne Drittanbieter laut Definition im Glossar.
  • Externe Drittanbieter laut Definition im Glossar.
  • Online Heroes N.V., mit Sitz in 2060 Antwerpen, Belgien, Duboisstraat 50 (Unternehmensregisternummer: RPR Brüssel 0831.910.107).
  • Dienstleistungsanbieter, die uns bei der Website-Entwicklung und Anwendung von Werkzeugen unterstützen.
  • Dritte, denen wir Teile unserer Geschäftsaktivitäten oder unseres Vermögens verkaufen, übertragen oder fusionieren. Alternativ können wir andere Unternehmen erwerben oder mit diesen fusionieren. Bei Änderungen in unserem Unternehmen, werden die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise nutzen.
Wir verlangen von allen dritten Parteien, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und diese in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir gestatten unseren externen Dienstleistungsanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu nutzen, und erlauben ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNG

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Sadlers und Sadlers Limited Unternehmensgruppe. Dies beinhaltet die Übertragung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Viele unserer externen Drittanbieter befinden sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (“EEA”), sodass die Verarbeitung Ihrer Daten die Übertragung von Daten außerhalb des EWR einschließt. Wenn wir Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen, garantieren wir einen vergleichbaren Schutz Ihrer Daten, indem wir sicherstellen, dass wenigstens eine der folgenden Sicherheitsmaßnahmen angewendet wird:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Länder übertragen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten garantieren.
  • Wenn wir mit bestimmten Dienstleistungsanbietern arbeiten, können wir von der Europäischen Kommission genehmigte spezifische Verträge nutzen, die denselben Schutz personenbezogener Daten wie in der Europäischen Union gewährleisten.
  • Wenn wir mit Dienstleistungsanbietern in den USA arbeiten, können wir Daten an diese Anbieter weitergeben, wenn sie Teil des Privacy Shield sind, das sie verpflichtet, einen vergleichbaren Schutz personenbezogener Daten, die zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden, zu gewährleisten.

7. DATENSICHERHEIT

Wir achten sorgfältig darauf, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten zu gewährleisten. Wir verfügen über angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigtem Verlust sowie unberechtigtem Gebrauch oder Zugriff oder unberechtigter Änderung oder Offenlegung zu schützen. Zudem beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer oder anderen Drittanbieter, die diese aus geschäftlichen Gründen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich anhand unserer Anweisungen verarbeiten und sie unterliegen der Geheimhaltung.

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten mit spezifischen technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen, die dazu dienen, Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem oder betrügerischem Gebrauch zu schützen. Darüber hinaus prüfen, verifizieren und evaluieren wir regelmäßig die Wirksamkeit technischer und organisatorischer Maßnahmen, um eine anhaltende Verbesserung der Sicherheit in der Datenverarbeitung zu garantieren. Wir haben Verfahren zum Umgang mit mutmaßlichen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten implementiert und werden Sie und die zuständigen Behörden über eine solche Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir befolgen ebenfalls die Sicherheitsvorschriften, die in geltenden Datenschutzgesetzen vorgeschrieben sind. Diese beziehen sich auf die Speicherung, Verarbeitung und Offenlegung von Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben, und Maßnahmen, die vor einem unberechtigten Zugriff oder Gebrauch schützen. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder auf die Daten Ihres Kundenkontos zugreifen, verwenden wir eine Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung, die Ihre Daten verschlüsselt, bevor sie an uns gesendet werden, um sie vor einem unberechtigten Gebrauch zu schützen.

8. AUFBEWAHRUNG VON DATEN

WIE LANGE WERDEN MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFBEWAHRT?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie sie für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, benötigt werden, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen, Rechnungslegungsvorschriften oder Berichtspflichten.

Um die entsprechenden Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, betrachten wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko einer unberechtigten Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, den Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diesen Zweck mit anderen Mitteln erfüllen können sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Wir müssen kraft Gesetz die grundlegenden Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) über einen Zeitraum von sechs Jahren nach Beendigung der Kundenbeziehung aufbewahren.

Unter bestimmten Umständen können Sie die Löschung Ihrer Daten beantragen (siehe unten für weitere Informationen).

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Untersuchungs- und statistischen Zwecken anonymisieren (sodass sie nicht länger auf Ihre Person zurückzuführen sind), in welchem Fall wir diese Informationen unbegrenzt ohne weitere Mitteilung an Sie nutzen können.

9. IHRE GESETZLICHEN RECHTE

Unter bestimmten Umständen verfügen Sie kraft der geltenden Datenschutzgesetze über bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Klicken Sie auf die folgenden Links, um mehr über diese Rechte zu erfahren:


 

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Zugangsanfrage des Datensubjekts“). Hierdurch erhalten Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, und können Sie überprüfen, ob wie diese rechtmäßig verarbeiten.


 

Berichtigung der personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden. Hierdurch können Sie unvollständige oder falsche Daten, die wir in unserem Besitz haben, berichtigen lassen, wobei wir die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, prüfen müssen.


 

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierdurch können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, wenn keine plausiblen Gründe bestehen, die eine weitere Verarbeitung rechtfertigen. Sie sind auch berechtigt, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben oder aufgrund vor Ort geltender Gesetze verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Beachten Sie, dass wir Ihrer Löschungsanfrage aus bestimmten rechtlichen Gründen nicht immer nachkommen können, die Ihnen bei Ihrer Anfrage mitgeteilt werden.


 

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn ein berechtigtes Interesse unsererseits (oder ein berechtigtes Interesse eines Drittanbieters) vorliegt und Sie aufgrund bestimmter persönlicher Umstände, die Sie zum Widerruf der Verarbeitung aus diesem Grund veranlassen, der Ansicht sind, dass Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten beeinträchtigt werden. Sie sind ebenfalls zum Widerruf berechtigt, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken nutzen. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegen, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.


 

Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierdurch können Sie in den folgenden Fällen die Aussetzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen: (a) wenn Sie die Richtigkeit der Daten prüfen möchten, (b) wenn wir die Daten unrechtmäßig verarbeiten, Sie diese aber nicht löschen lassen möchten, (c) wenn wir die Daten auf Ihren Wunsch aufbewahren, auch wenn wir diese nicht länger benötigen, weil Sie diese benötigen, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder (d) wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, wir aber prüfen müssen, ob vorrangige rechtmäßige Gründe unsererseits zur weiteren Verarbeitung vorliegen.


 

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder gegebenenfalls eine dritte Partei.


 

Widerruf Ihrer Zustimmung zu einem beliebigen Zeitpunkt, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrer Zustimmung abhängt. Dies beeinträchtigt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Zustimmung. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wir werden Sie gegebenenfalls beim Widerruf Ihrer Zustimmung darüber informieren. Wenn Sie eines der vorstehenden Rechte ausüben möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


 

KEINE KOSTEN

Sie können jederzeit unentgeltlich auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen (oder ein anderes Recht ausüben). Wir können allerdings eine angemessene Gebühr verlangen, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederkehrend oder unverhältnismäßig ist. Alternativ können wir die Erfüllung Ihrer Anfrage in diesen Fällen verweigern.

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN

Wir können bestimmte Informationen von Ihnen verlangen, die uns bei der Bestätigung Ihrer Identität helfen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder zur Ausübung Ihrer anderen Rechte) gewährleisten. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, um sicher zu stellen, dass personenbezogene Daten nicht an andere Personen weitergegeben werden, die nicht zu deren Erhalt berechtigt sind. Wir können auch Kontakt zu Ihnen aufnehmen und um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage bitten, um eine schnelle Bearbeitung zu ermöglichen.

ANTWORTFRIST

Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu bearbeiten. Gelegentlich kann die Bearbeitung länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen eingereicht haben. In diesem Fall werden wir Sie in Kenntnis setzen und auf dem Laufenden halten.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung aktualisieren, um zu gewährleisten, dass ihr Inhalt korrekt an die gesetzlichen Änderungen angepasst ist. Die letzte geltende Version wird auf dieser Website veröffentlicht.

FRAGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND KONTAKT

Wenn Sie weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik benötigen, finden Sie unter der Rubrik „Hilfe“ Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ). Wir begrüßen Ihre Fragen, Anmerkungen und Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter retail@sarahpacini.com. Wenn Sie mit einem unserer Kundenbetreuer sprechen möchten, rufen Sie uns an.

10. GLOSSAR

RECHTSGRUNDLAGE

Unter berechtigtem Interesse wird das Interesse unseres Unternehmens an der Ausführung und Verwaltung unserer Geschäftsaktivitäten verstanden, um Ihnen die besten Produkte/Dienstleistungen und die beste und sicherste Erfahrung anbieten zu können. Wir stellen sicher, dass wir alle (positiven und negativen) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen von den Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung erhalten oder sind auf andere Weise gesetzlich dazu verpflichtet). Für weitere Informationen über die Beurteilung unserer berechtigten Interessen anhand möglicher Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Unter Vertragserfüllung wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstanden, die für die Erfüllung eines Vertrags, bei dem Sie Partei sind, notwendig ist, oder die Schritte, die auf Ihre Anfrage vor Abschluss eines solchen Vertrags unternommen werden müssen.

Unter Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstanden, die aufgrund einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, notwendig ist.

DRITTANBIETER

INTERNE DRITTANBIETER

Andere Unternehmen von Sadlers oder der Sadlers Limited Unternehmensgruppe, die als gemeinsame Datenverantwortliche oder -verarbeiter auftreten und ihren Sitz in Irland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Frankreich, Italien, dem Vereinigten Königreich, den USA oder Kanada haben.

EXTERNE DRITTANBIETER

  • Dritte, die zur Erfüllung unseres Verkaufsvertrags notwendig sind, wie Logistik- und Speditionsunternehmen mit Sitz in Belgien und den Niederlanden.
  • Handelsvertreter und Vertriebsunternehmen, die als Datenverarbeiter auftreten, mit Sitz in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, dem Vereinigten Königreich, Australien, Irland, Spanien, Japan und der Schweiz.
  • Professionelle Berater, die als Datenverarbeiter auftreten, einschließlich Rechtsanwälte, Bankberater, Prüfer und Versicherer, die Beratungs-, Banken-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten.
  • Die Finanzbeamten, Regulierungs- und andere Behörden, die unter bestimmten Umständen eine Offenlegung der Datenverarbeitung verlangen können.